Maischolle mit Krabben und Speckbohnen

Aus kochen & genießen 5/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 400 g   grüne Bohnen  
  • 2 Scheiben   Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 3–4 EL   Butterschmalz  
  • 2–3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 50 g   Nordseekrabbenfleisch  
  • 2 (ca. 700 g)  küchenfertige Schollen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2–3 EL   Mehl  
  •     Bio-Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, hacken. Bohnen putzen, waschen und halbieren. Speck in Streifen schneiden.
2.
Kartoffeln in 1–2 EL heißem Butterschmalz bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten goldbraun braten. Inzwischen Petersilie waschen, fein hacken und mit dem Krabbenfleisch mischen. Schollen waschen und trocken tupfen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden.
4.
Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Speck in einer großen Pfanne ohne zusätzliches Fett knusprig braten, herausnehmen. 2 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Schollen darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten.
5.
Die Zwiebel in den letzten Minuten zu den Kartoffeln geben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Bohnen abgießen und mit dem Speck mischen. Schollen, Bohnen und Bratkartoffeln anrichten. Krabben über die Schollen streuen. Mit Zitrone garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 780 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved