Maiscremesuppe mit Parmesan-Chips - so geht's

Einfacher geht es nun wirklich nicht: Fix ein paar Zwiebeln und Knoblauch anbraten, Gemüsemais hinzugeben und alles fein zur Maiscremesuppe pürieren. Noch kurz abschmecken und mit Crème Fraîche verfeinern, schon ist die Grundlage für ein neues Lieblingssüppchen geschaffen. Noch besser wird die Cremesuppe mit knuspigen Parmesan-Chips, feurigen Peperoni und Popcorn.

 

Maiscremesuppe - Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Dosen (à 425 ml) Maiskörner 
  • 1 Gemüsezwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 2 EL Butter 
  • 1 l Gemüsebrühe 
  • 50 g Parmesan (Stück) 
  • 1 rote oder grüne Peperoni 
  • 1 EL Öl, Salz, Pfeffer 
  • 1 (150 g) Becher Crème fraîche 
  • 3–4 Stiele Koriander 
 

Und so wird's gemacht:

1. Für die Suppe Mais abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mais zugeben und kurz mitdünsten. Brühe angießen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.

2. Für die Parmesanchips inzwischen den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Parmesan reiben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech dünn (ca. 20 cm Ø) verteilen. Im heißen Ofen ca. 5 Minuten backen, bis der Käse schmilzt und leicht gebräunt ist. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3. Peperoni putzen, längs halbieren, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Peperoni darin kurz braten, etwas salzen und aus der Pfanne nehmen.

4. Maissuppe mit einem Stabmixer fein pürieren, dabei Crème fraîche untermixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parmesanplatte in Stücke brechen. Koriander waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen, mit Peperoni auf der Suppe anrichten. Tipp: Nach belieben Popcorn dazu reichen.

 

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved