Maispfanne mit Hähnchenfilet

Maispfanne mit Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Maiskolben (à ca. 250 g) 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 5 EL  Milch 
  • 500 Kartoffeln 
  • 250 Zucchini 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Salsa-Soße 
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mais in kochendem Wasser mit Zucker und Milch ca. 30 Minuten garen. Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Zucchini waschen, putzen und in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
2.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mais herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in Ringe schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum goldbraun braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze unter Wenden braten. Zucchini und Paprika zu den Kartoffeln geben und weitere 10 Minuten unter gelegentilichem Wenden braten.
4.
Fleisch und Mais unterheben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Salsasoße darüber verteilen. Mit Petersilie garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved