Maispuffer mit Kasseler-Geschnetzeltem

0
(0) 0 Sterne von 5
Maispuffer mit Kasseler-Geschnetzeltem Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Maiskolben (à ca. 250 g) 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 5 EL  + 150 ml Milch 
  • 50 Maismehl 
  • 50 Weizenmehl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 150 Schalotten 
  • 500 ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1 EL  Mehl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 300 Möhren 
  • 6 EL  Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Maiskolben putzen, waschen. Stielansatz des Maiskolbens glatt schneiden, auf ein Arbeitsbrett stellen und mit einem scharfen Messer die Körner gerade vom Kolben schneiden. Körner in kochendem Wasser mit Zucker und 5 Esslöffel Milch 10-15 Minuten garen.
2.
Mais abtropfen und abkühlen lassen. Maismehl, Mehl, Eier und 150 ml Milch glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen Schalotten schälen und halbieren. Kasseler waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
3.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Kasseler darin rundherum scharf anbraten. Schalotten zufügen und kurz mitbraten. Herausnehmen. Bratensatz mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Unter Rühren mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen.
4.
Kasseler und Schalotten zufügen und unterheben. Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und grob hacken. Ragout warm stellen. Möhren schälen, waschen, trocken tupfen und grob raspeln.
5.
Mais und Möhren unter den Teig heben. Öl portionsweise erhitzen und 18 Puffer backen. Thymian zum Ragout geben und unterheben. Puffer und Ragout anrichten und mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved