Maispuffer mit Paprika

0
(0) 0 Sterne von 5
Maispuffer mit Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   frische Maiskolben (à ca. 200 g) oder 2 Dosen (à 425 ml) Maiskörner 
  • 2   Paprikaschoten 
  • 4   Eier , Salz, Pfeffer (Gr. M) 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3 (60 g)  geh. EL Mehl 
  • 4 EL  Öl 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Maiskolben evtl. putzen, waschen. Die Körner mit einem scharfen Messer von den Kolben herunterschneiden. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Eier trennen
2.
Mais, Paprika und Eigelb verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Edelsüß-Paprika kräftig würzen. Eiweiß steif schlagen. Mehl darüber stäuben, mit dem Eischnee unterheben
3.
Öl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Küchlein-Masse esslöffelweise hineingeben und etwas flach drücken. Küchlein von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun backen. Anrichten, evtl. garnieren. Dazu: bunter Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved