Maisrisotto

Maisrisotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 130 Risotto-Reis 
  • 750   Milliliter Geflügelbrühe 
  • 250 TK-Mais (ersatzweise aus der Dose) 
  •     Salz 
  • 1 Bund  Basilikum 
  • 125 Mascarpone 
  • 100   Milliliter Milch 
  • 1 Stück(e)  Pecorino-Käse (40 g; oder Parmesan-Käse) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel abziehen und fein hacken. Öl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Reis dazugeben und ebenfalls glasig dünsten. 125 ml Brühe zugießen und fast verdampfen lassen.
2.
Restliche Brühe nach und nach dazugeben und bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren etwa 35 Minuten kochen.
3.
Mais in sprudelndes Salzwasser geben und 3 Minuten kochen, auf ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. (Dosenmais nur auf einem Sieb abtropfen lassen.) Basilikum abspülen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.
4.
Mascarpone mit Milch glatt rühren und unter den fertig gegarten Reis heben. Mais und 2/3 des Basilikum ebenfalls unterrühren. Risotto auf Portionstellern anrichten und mit restlichem Basilikum und frisch gehobeltem Pecorino-Käse bestreuen.
5.
Sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 521 kcal

Kategorien & Tags

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved