Maissalat mit Reis und Avocado

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 120 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 3   bunte Paprikaschoten (rot, gelb, orange) 
  • 5 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen  
  • 4 EL   Obstessig  
  • 6 EL   Asiasoße  
  • 1   Avocado  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 2 (ca. 250 g)  Römer-Salatherzen  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben. Ca. 20 Minuten bei milder Hitze garen, abtropfen lassen. Inzwischen Paprikaschoten putzen, waschen, in feine Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Paprika darin ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mais und Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Essig und Asiasoße verrühren. 4 Esslöffel Öl darunter schlagen. Avocado längs halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Kugelausstecher zu Kugeln ausstechen. Mit Zitronensaft beträufeln. Übrige vorbereitete Zutaten, Avocadokugeln und Marinade mischen. Salatherzen putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und auf 4 Teller verteilen. Mit den marinierten Zutaten anrichten und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved