Majoran-Speck-Kartoffeln mit Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 20   kl. Kartoffeln (800 g-1 kg)  
  • je 1/2 Bund   Schnittlauch, Petersilie und Basilikum  
  • evtl. einige Stiel(e)   Thymian  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 500 g   Speisequark (20 %) 
  • 2 EL   Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 4-6 EL   Mineralwasser  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 2   Bund/Töpfchen Majoran  
  • 2 Packungen (à 100 g; je 10 Scheiben)  Frühstücksspeck  
  •     Alufolie und etwas Öl  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Die Kartoffeln gründlich waschen und in Wasser 15-20 Minuten kochen
2.
Schnittlauch, Petersilie, Basilikum und Thymian waschen, trockenschütteln und fein schneiden bzw. hacken. Zwiebel schälen, würfeln. Alles mit Quark, Öl und Mineralwasser verrühren, würzen
3.
Majoran waschen, Blättchen abzupfen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und schälen. Kartoffeln mit Majoranblättchen belegen und mit je 1 Scheibe Speck umwickeln
4.
Kartoffeln auf leicht geölte Alufolie oder Grill-Pfannen legen. Auf dem heißen Grill rundum 8-10 Minuten grillen. Kräuter-Dip dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved