Makkaroni-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Makkaroni  
  •     Salz  
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 500 g   Champignons  
  • 175 g   Kasseleraufschnitt (im Stück) 
  • 1   Zwiebel  
  •     Pfeffer  
  •     getrocknete Kräuter der Provence  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  • 200 g   mittelalter Goudakäse  
  •     Petersilie zum Bestreuen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Makkaroni in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen und abtropfen lassen. Inzwischen Erbsen auftauen lassen. Champignons putzen, waschen und halbieren. Kasseler in kleine Stücke schneiden.
2.
Zwiebel schälen und fein hacken. Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten, Champignons zufügen. Bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. Erbsen, Kasseler und stückige Tomaten zufügen, nochmals ca. 5 Minuten kochen lassen.
3.
Käse reiben, die Hälfte davon in die Soße rühren. Makkaroni und Gemüsesoße in eine ofenfeste Form füllen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas:Stufe 3) ca. 15 Min. backen.
4.
Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved