Makkaroni mit Geflügel-Currysoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Möhren  
  • 300 g   tiefgefrorene grüne Bohnen  
  •     Salz  
  • 200 g   kurze Makkaroni  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  • 1 EL   Öl  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 EL   Curry  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1/4 l   Hühnerbouillon (Instant) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, fein würfeln. Bohnen und Möhren in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch und Zwiebel darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Curry und Mehl darüberstäuben.
3.
Mit Milch und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Bohnen und Möhren auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen und zum Fleisch geben. Alles nochmals mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
4.
Nudeln auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Nudeln und Hähnchen-Curry zusammen servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved