Makkaroni mit Paprika-Hack-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 2 EL   Edelsüß-Paprika  
  • 1 EL   Mehl  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Milch  
  • 400 g   Makkaroni  
  • 1 Glas (280 g)  geröstete Paprika  
  • 40 g   gehobelter Parmesankäse  
  • 2 Stiel(e)   Basilikum  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack scharf anbraten. Zwiebel zugeben, kurz mitbraten und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Mit Paprikapulver und Mehl bestäuben, kurz mit anschwitzen und mit Brühe und Milch zugießen.
2.
Ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abschrecken. Paprika in einem Sieb abtropfen lassen, in grobe Stücke schneiden und in die Soße geben.
3.
Makkaroni zugeben, einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, und bis auf etwas zum Garnieren,in feine Streifen schneiden, zu den Makkaroni geben. Nudeln in tiefen Tellern anrichten.
4.
Mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved