Makkaroni mit Rahm-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Nudeln (z. B. Maccheroni)  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 500 g   Schweineschnitzel  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1   leicht gehäufter EL Mehl  
  •     Edelsüß- und Rosenpaprika  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1-2 TL   Fleischbrühe  
  • 1/2 Bund   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und 16-18 Minuten garen (Packungsanweisung beachten)
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Fleisch trocken tupfen und klein würfeln. Im heißen Öl portionsweise rundherum anbraten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Gesamtes Fleisch zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. Mit ca. 1 EL Edelsüß- und etwas Rosenpaprika würzen. Ca. 3/8 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen und offen ca. 5 Minuten einköcheln. Abschmecken. Petersilie waschen und, bis auf etwas, hacken. Nudeln abtropfen und mit dem Ragout anrichten. Mit Petersilie bestreuen und garnieren. Dazu passt ein gemischter Salat
4.
Getränk: trockener Rotwein
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved