Makkaroni in Nuss-Soße

Makkaroni in Nuss-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 80 Schalotten 
  • 2   Tomaten 
  • 400 Rinderfilet 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  • 250 ml  trockener Rotwein 
  • 250 ml  Rinderfond (aus dem Glas) 
  • 1   Kopf Radicchio Salat 
  • 50 Walnusshälften 
  • 300 Makkaroni 
  • 1 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Tomaten waschen, trocken reiben, vierteln und Kerne entfernen. Viertel in Würfel schneiden. Rinderfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 4 Minuten scharf anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen. Schalotten und Tomatenmark in die Pfanne geben und 3-4 Minuten anschwitzen.
3.
Mit Rotwein ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Makkaroni in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Radicchio putzen, waschen und grob in Stücke schneiden. Walnüsse grob hacken.
4.
Rinderfond zur Soße gießen, aufkochen und mit Soßenbinder binden, mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, trocken tupfen und 4 Stiele zum Garnieren beiseite legen. Übrige Blättchen in die Soße zupfen.
5.
Rinderfilet, Tomaten, Radicchio und Nüsse in die Soße geben und nochmals aufkochen. Makkaroni abgießen und auf 4 Teller verteilen. Soße darübergießen und mit Thymian garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved