Makkaroni-Pfanne Carbonara

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 2   Möhren (à ca. 100 g) 
  • 250 g   kurze Makkaroni  
  •     Salz  
  • 150 g   kleine Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 50 g   Schinkennuggetz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Pfeffer  
  •     einige Majoranblättchen zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Erbsen auftauen lassen. Möhren schälen, waschen, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, Möhren dabei mitgaren. 3 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen zufügen.
2.
Pilze putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze und Schinkenwürfel darin 4-5 Minuten braten. Eier, Sahne und Parmesan verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln, Möhren und Erbsen abgießen, wieder in den Topf geben.
3.
Champignons und Schinken zufügen. Eiermilch darübergießen und unter Rühren etwas stocken lassen. Mit einigen Majoranblättchen garniert auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved