Makkaroni-Tortilla

0
(0) 0 Sterne von 5
Makkaroni-Tortilla Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL  Öl 
  • 250 lange Makkaroni 
  • 3 (à 150 g)  Zucchini 
  • 4 (à 100 g)  Tomaten 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 175 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Abkühlen lassen. Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Inzwischen Zucchini und Tomaten waschen und putzen. Zucchini in lange, dünne Scheiben schneiden. Tomaten sechsteln. Thymianblätter von den Stielen zupfen, waschen, trocken tupfen und fein hacken. Makkaroni abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Eier, Milch, Thymian und Zwiebel-Knoblauch-Mischung verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 2 ofenfeste Auflaufformen (20 cm Ø) ausfetten. Jeweils 1/4 der Makkaroni, Zucchini und Tomaten einschichten, Vorgang wiederholen. Eiermilch in die Auflaufformen eingießen. Aufläufe im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten stocken lassen. Herausnehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved