Makkaroninester mit Rauke-Pesto und Garnelen

Makkaroninester mit Rauke-Pesto und Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Vollkorn-Makkaroni 
  •     Salz 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Bund  Rauke 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 30 Parmesankäse 
  • 3 EL  Sonnenblumenkerne 
  • 2 EL  Kürbiskerne 
  • 6 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 8 (ca. 400 g)  Riesengarnelen 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Zitronenspalten 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Knoblauch schälen und hacken. Rauke und Petersilie waschen und trocken tupfen. Innere, kleinere Raukeblätter beiseite legen, restliche Blätter und Petersilie grob hacken. Käse fein raspeln. Knoblauch, gehackte Kräuter und je 1 Esslöffel Sonnenblumen- und Kürbiskerne im Universalzerkleinerer fein mahlen. Käse und Olivenöl nach und nach unterrühren. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen (bis auf den Schwanz) aus der Schale lösen. Garnelen an der Rundung der Länge nach einschneiden, den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Fett in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin bei mittlerer Hitze 6- 8 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Abgetropfte Makkaroni zu Nestern gedreht auf einer Platte anrichten. Garnelen, etwas Pesto und übrige Rauke darauf verteilen. Mit übrigen Sonnenblumen- und Kürbiskernen bestreuen. Mit Zitronenspalten garnieren und mit restlicher Rauke-Pesto servieren
2.
E 47,06 g/ F 43,32 g/ KH 76,31 g

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 6g Fett

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved