Makrelenfilet mit mariniertem Gemüse

Makrelenfilet mit mariniertem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   unbehandelte Zitronen 
  • 4   Zucchini (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 400 geräuchertes Pfeffermakrelen-Filet 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1 TL  geriebener Meerrettich 
  •     Salat und glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zitronen waschen und trockenreiben. Saft von 1/2 Zitrone auspressen. Restliche Zitronen in Scheiben schneiden. Zucchini putzen, waschen und in längliche Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zitronen darin von jeder Seite ca. 1 Minute braten.
2.
Zucchini zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und kurz vor Ende der Garzeit zum Zucchinigemüse geben. Gemüse etwas abkühlen lassen.
3.
Mit Zitronensaft beträufeln und ca. 30 Minuten marinieren lassen. Makrelenfilet in Stücke schneiden und zusammen mit dem Gemüse nach Belieben auf Salat anrichten. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes leicht anschlagen.
4.
Meerrettich zufügen und unterrühren. Sahnemerrettich über den Fisch geben, mit Pfeffer bestreuen und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved