Mandarin-Nuss-Biskuitrolle

Mandarin-Nuss-Biskuitrolle Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 135 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eigelb 
  • 125 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 30 gehackte Mandeln 
  • 40 Pistazienkerne 
  • 2 Dose(n) (à 315 ml/ Abtrg. 190 g)  Mandarin-Orangen 
  • 250 Schlagsahne 
  • 375 Magerquark 
  • 1/2 TL  Orange-back 
  • 25 Mandelblättchen 
  • 100 Aprikosen-Konfitüre 
  • 1-2 TL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, Eiweiß und vier Esslöffel Wasser steif schlagen. 75 Gramm Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eigelb nach und nach darunter schlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und locker unterziehen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) zehn Minuten backen. Kanten mit einem Messer lösen und die Biskuitplatte auf ein feuchtes Küchentuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen und das Tuch von allen Seiten über den Biskuit schlagen. Auskühlen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mandeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Pistazien grob hacken. Mandarinen auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 150 Gramm Sahne steif schlagen. Quark, Zucker und Orange-back glatt rühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit drei Esslöffeln Mandarinensaft verrühren. Unter den Quark rühren. Sahne, Mandarinen, gehackte Mandeln und Pistazien, bis auf einen Esslöffel, unterheben und 20-30 Minuten kühl stellen. Wenn der Quark fest zu werden beginnt, auf die Biskuitplatte streichen und von der Längsseite her aufrollen. Biskuitrolle drei Stunden kühl stellen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Biskuitrolle mit Aprikosen-Konfitüre bestreichen und mit Mandelblättchen und restlichen Pistazien bestreuen. Trocknen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Rolle in zirka 12 Stücke schneiden. Restliche Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Stücke mit Sahnetuffs verzieren. Bis zum Servieren kühl stellen
2.
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved