Mandarinen-Charlotte-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Stück(e)   Eier  
  • 100 g   Zucker  
  • 3   Esslöffel heißes Wasser  
  • 90 g   Mehl  
  • 1   Teelöffel Backpulver  
  • 1 Glas   Mandarinen-Marmelade  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 2 Stück(e)   Bio-Limetten  
  • 60 g   Zucker  
  • 600 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 250   Milliliter Schlagsahne  
  • 2 Packung   Vanillinzucker  
  • 3   Esslöffel Mandarinen-Marmelade  
  •     einige Limettenscheiben und Minzblättchen zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit dem Wasser verrühren und unterziehen. Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Alles unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Den Teig darauf verstreichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 10-12 Minuten backen. Biskuitplatte sofort auf ein entsprechend großes Stück Backpapier stürzen. Zu scharf gebackene Ränder eventuell abschneiden.
4.
Biskuitplatte mit Mandarinen-Marmelade bestreichen und von der Längsseite aufrollen. Auskühlen lassen.
5.
Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Limetten abspülen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft mit 50 ml Wasser, Zucker und Limettenschale ca. 2 Minuten sprudelnd kochen lassen.
6.
Gelatine tropfnass in dem Sirup auflösen, dann zügig unter den Frischkäse rühren. 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Sahne steif schlagen, dabei den Vanillinzucker einrieseln lassen. Sahne unter die Frischkäsemasse heben.
7.
Den Boden einer Backform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Biskuitrolle in Scheiben schneiden. Den Boden und den Rand mit Biskuitscheiben auslegen. Die Frischkäsecreme einfüllen und glatt streichen.
8.
Torte ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
9.
Die Torte aus der Springform nehmen und auf eine Tortenplatte setzen. Marmelade auf der Torte verteilen. Nach Belieben mit Limettenscheiben und Minzblättchen garnieren. Tipp: Statt Mandarinen-Marmelade lässt sich auch Aprikosen-Konfitüre verwenden.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved