Mandarinen-Käsetorte mit Kokos

0
(0) 0 Sterne von 5
Mandarinen-Käsetorte mit Kokos Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 350 Butter 
  • 60 Puderzucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 175 Mehl 
  • 200 Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 750 Magerquark 
  • 125 ml  Kokosmilch 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 250 backfertige Mohnfüllung 
  • 50 Kokoschips 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 2   Clementinen 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
125 g Butter in Würfeln, Puderzucker, Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz, Hälfte der Zitronenschale, 1 Eigelb und Mehl zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig ca. 30 Minuten kalt stellenMürbeteig zwischen 2 Lagen Backpapier rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen und mit dem Springformrand (26 cm Ø) ausstechen. Springform (26 cm Ø) mit Fett ausstreichen und den Boden hineinlegen. Aus dem übrigen Teig eine Rolle formen und als Rand (ca. 1 cm hoch) leicht an den Boden drücken
2.
225 g Butter, 175 g Zucker, 1 gestrichener TL Salz und übrige Zitronenschale mit den Schneebesen des Handrührgerätes 4–5 Minuten cremig rühren, dabei die Eier einzeln zugeben. Puddingpulver hinzugeben und verrühren. 700 g Quark unter die Masse rühren, Masse in die vorbereitete Springform füllen und verstreichen
3.
100 ml Kokosmilch in einem Topf aufkochen. Soßenpulver und 25 g Kokosmilch mit einem Schneebesen verrühren, in die Kokosmilch rühren. Topf vom Herd nehmen. 50 g Quark, 1 Eigelb und Mohnfüllung unter die Masse rühren, mit einem Esslöffel auf den Käsekuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Kuchen mit einem kleinen Messer am Rand einschneiden. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 30 Minuten backen. Temperatur reduzieren (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: Stufe 1), weitere ca. 30 Minuten backen. Kuchen in der Form auskühlen lassen
4.
Kuchen aus der Form nehmen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden 2–3 Minuten rösten, herausnehmen. Konfitüre und 1 EL Wasser in einem Topf aufkochen, mit einem Pinsel an den Rand des Kuchens streichen. Ca. 40 g Kokoschips andrücken
5.
Clementinen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Kuchenrand mit Puderzucker bestäuben. Ca. 12 kleine Nester aus Kokoschips darauf legen, mit jeweils 1 Clementinenfilet verzieren
6.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved