Mandarinen-Schmandtorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Mandarinen-Schmandtorte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Eier 
  • 200 Zucker 
  • 150 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  •     1 P. Backpulver 
  •     2 B. Schmand 
  • 100 Zucker 
  •     Saft 
  • 8 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1/2 Sahne 
  • 3   Ds. Mandarinen 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Zucker solange schlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Eigelbe unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver daraufsieben und unterheben. In eine Springform geben und bei 160° ca. 45 Min. backen.
2.
Auskühlen lassen und zweimal waagerecht durchschneiden (der oberste Boden wird allerdings nicht benötigt). Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Einen Tortenring umlegen.
3.
Die Gelatine einweichen. Den unteren Boden mit Mandarinen belegen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Schmand und Zitronensaft unterrühren. Die Gelatine auflösen und unterheben. Die Häfte der Creme auf die Mandarinen geben.
4.
Zweiten Boden darauflegen. Diesen ebenfalls mit Mandarinen belegen.
5.
Rest Schmand-Sahne daraufgeben und glatt streichen. Die Torte am besten über Nacht kalt stellen. Mit Sahnetupfen, Mandarinen und Pistazien verzieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved