Mandarinenmarmelade

Aus LECKER.de
4.3
(10) 4.3 Sterne von 5
mandarinenmarmelade-rezept

Hol dir die Sonne aufs Brot: Wir zeigen dir, wie du aus nur 3 einfachen Zutaten leckere Mandarinenmarmelade kochst - ganz ohne Gelierzucker!

Wie mache ich Mandarinenmarmelade?

Mandarinen sind im Winter unser Lieblingsobst, da sie fruchtig und schön süß sind. Für fruchtig-herbe Mandarinenmarmelade benötigst du frische Bio-Mandarinen, den Saft von Limette oder Zitrone und Haushaltszucker - keinen Gelierzucker. Denn die Mandarinen bringen so viel fruchteigenes Pektin mit, dass die Marmelade ohne weitere Gelierhilfe fest wird. Für unser Rezept kannst du die Zitrusfrucht sogar samt Schale verwenden, so wird der Aufstrich noch aromatischer!

Mit unserer Einmach-Checkliste kann beim Marmelade kochen außerdem nichts mehr schief gehen! >>

Mandarinenmarmelade mit Likör, Gewürzen & Co.

Verfeinere die Marmelade ganz nach deinem Geschmack! Zum Beispiel mit leckeren Likören, wie Amaretto oder Cointreau, von dem du etwa 1-2 cl kurz vor dem Abfüllen dazugibst. Zimt, Vanille, Gewürznelke oder Kardamom passen ebenfalls sehr gut zur fruchtigen Süße der Mandarine. Dafür legst du die ausgewählten Gewürze in ein Gewürzsäckchen oder Teesieb und kochst sie einfach in Schritt 3 mit.

Über selbstgemachte Mandarinenmarmelade als süßes Geschenk aus der Küche freut sich in der Winterzeit jeder!

Mandarinenmarmelade ohne Gelierzucker - das einfache Rezept:

Zutaten

Für Glas/Gläser
  • 1 kg  Mandarinen (unbehandelt) 
  • 60 ml  Limettensaft 
  • 1 kg  Zucker 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Die Mandarinen samt Schale zusammen mit Limettensaft und 1 Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen.
2.
Weiche Mandarinen aus der Flüssigkeit nehmen, Kerne entfernen (sonst wird die Marmelade zu bitter!), in kleine Stückchen schneiden und wieder zurück in den Topf geben.
3.
Zucker einrühren, bis er sich aufgelöst hat. Die Flüssigkeit erneut zum Kochen bringen und dann 30 Minuten weiterköcheln lassen.
4.
Heiße Marmelade in vorbereitete, heiß ausgespülte Twist-off Gläser füllen, direkt verschließen und auskühlen lassen.
5.
Haltbarkeit: Frisch zubereitete Mandarinenmarmelade hält sich bei kühler und dunkler Lagerung mindestens 1 Jahr. Angebrochene Marmelade solltest du am besten im Kühlschrank aufbewahren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: dream79 / Adobe Stock Photo

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved