Mandel-Butterkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 150 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 375 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 250 g   stichfeste saure Sahne  
  •     Fett für das Blech 
  • 200 g   Butter  
  • 200 g   Zucker  
  • 4 EL   Schlagsahne  
  • 250 g   Mandelblättchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fett schaumig rühren. Zucker einrühren. Eier nach und nach darunter schlagen. Mehl und Backpulver vermischen. Esslöffelweise mit der sauren Sahne unterrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten.
2.
Die Fettpfanne des Backofens fetten und den Teig darauf verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten backen. Für den Belag die Butter schmelzen. Zucker und Sahne zufügen und unter Rühren einmal aufkochen lassen.
3.
Mandelblättchen unterheben und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Mandel-Buttermasse auf dem Kuchen verteilen und weitere 5-10 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Ergibt ca. 20 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 den Teig ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved