Mandel-Hackbällchen in Currysoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Mandel-Hackbällchen in Currysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 50-75 ganze Mandelkerne mit Haut 
  • 75 Rosinen 
  • 500 Rinderhackfleisch 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  •     evt. gemah. Kreuzkümmel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1-2 TL  Curry, 1/4 l Milch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3-4 EL  heller Soßenbinder 
  • 2-3 EL  Schmand oder Crème fraîche 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Zwiebel schälen und würfeln. Mandeln grob hacken. Rosinen waschen
2.
Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Ei, ein Drittel Mandeln und Hälfte Rosinen verkneten. Mit Salz, Pfeffer und evtl. Kreuzkümmel würzen. Daraus 12-14 Bällchen formen
3.
Öl erhitzen. Bällchen darin rundherum 8-10 Minuten braun braten. Mit Curry bestäuben. Übrige Mandeln und Rosinen zugeben. Milch und 1/4 l Wasser einrühren. Aufkochen, Brühe einrühren und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen
4.
Soße mit Soßenbinder binden und mit Schmand verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen. Dazu paßt Fladenbrot oder Reis
5.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved