Mandel-Kokos-Eis mit heißen Heidelbeeren

Aus kochen & genießen 1/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  •     Für das Eis (für 12 Portionen): 
  • 1   Vanilleschote oder 1 Päckchen Vanillezucker  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 60 g   Zucker  
  • 6 EL   Rum  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 100 g   Kokosraspel  
  •     Für die Heidelbeersoße  
  • 1 (ca. 15 g)  gehäufter EL Speisestärke  
  • 1⁄4 l   Apfelsaft  
  • 2 EL   Zucker  
  • 300 g   TK-Heidelbeeren  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Für das Eis am Vortag Vanille­schote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Sahne ebenfalls steif schlagen. Eigelb, 60 g Zucker, Rum und Vanillemark dickcremig aufschlagen.
2.
Mandeln, Sahne und Eischnee nacheinander unterheben. In eine Kastenform (ca. 20 cm lang; ca. 1,25 l Inhalt) oder Schüssel füllen. Zugedeckt über Nacht einfrieren.
3.
Für die Heidelbeersoße Stärke und 3 EL Apfelsaft glatt rühren. Rest Saft und 2 EL Zucker aufkochen. Mit Stärke binden, aufkochen und kurz köcheln. Gefrorene Beeren zugeben.
4.
Hälfte Eis zu 6 Kugeln formen oder in Stücke schneiden (übriges Eis sofort wieder einfrieren). Eis nacheinander in Kokosraspeln wälzen. Eis mit der heißen Heidelbeersoße anrichten und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved