Mandel-Orangen-Plätzchen (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 TL   flüssiger Süßstoff  
  • 1 TL   Rosenwasser (Apotheke) 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 100 g   Diabetiker-Süße  
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  •     abgeriebene Schale von  
  • 1   unbehandelten Orange  
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   Zartbitter-Schokolade  
  •     (für Diabetiker geeignet) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mandeln mit Eiweiß, Süßstoff und Rosenwasser verkneten. Anschließend mit Eigelb, gesiebter Diabetiker-Süße und Fett glatt rühren. Orangenschale und Mehl nach und nach zufügen. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und 30 Häufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Die Plätzchen müssen weit auseinander liegen, da sie breit zerlaufen. Blechweise im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) 8-10 Minuten hell backen und gleich vom Blech lösen
2.
Schokolade und Kokosfett schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Die Plätzchen mit dünnen Schokostreifen verzieren
3.
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde
4.
Nährwerte: , 0,8 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 120 kcal
  • 504 kJ
  • 2 g Eiweiß

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved