Mandel-Pfirsich-Kühlschranktorte mit Amarettiniboden

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Löffelbiskuit  
  • 125 g   Amarettini  
  • 65 g   Butter  
  • 5   große Pfirsiche  
  • 4 Blatt   Gelatine  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 750 g   Magerquark  
  • 75 g   Puderzucker  
  • 75-100 ml   Mandellikör  
  •     Öl für den Boden 
  •     Minze zum Verzieren 
  • 1   Gefrierbeutel  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Löffelbiskuit und 100 g Amaretti in einen Gefrierbeutel geben und mit der Kuchenrolle zerbröseln. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Brösel und Butter vermengen. Boden einer quadratischen Springform (24 x 24 cm) mit Öl bepinseln, dann die Bröselmasse auf dem Boden verteilen und fest drücken. Form kalt stellen. 4 Pfirsiche kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser übergießen und nach 30-60 Sekunden unter kaltem Wasser abschrecken. Pfirsiche häuten, vierteln und entsteinen. Viertel sehr trocken tupfen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Quark und Puderzucker verrühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. Mandellikör einrühren, dann in die Mascarponecreme rühren. Hälfte der Creme auf den Bröselboden geben, dann mit Pfirsichvierteln dicht belegen. Übrige Creme darauf verteilen und 3-4 Stunden kalt stellen. 1 Pfirsich waschen, trocken tupfen, halbieren und entsteinen. Hälften in dünne Spalten schneiden. Kuchen mit Pfirsichspalten, ganzen und zerbröselten Amarettini und Minze verzieren
2.
4 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved