Mandelküchlein mit Schokosoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Mohren
  • 100 g   weiße Schokolade  
  • 60 g   gemahlene Mandeln  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 30 g   Paniermehl  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 100 g   weiche Butter  
  • 30 g   Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Salz  
  • 50 g   Zucker  
  • 75 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 75 g   Schlagsahne  
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Weiße Schokolade grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Mandeln, Stärke und Paniermehl mischen. Eier trennen. Butter, Puderzucker, Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß cremig rühren. Schokolade und Eigelbe unterrühren. Eiweiß und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Portionsweise unter die Teigmasse heben. Mandelmischung unterheben
2.
Masse in gefettete Förmchen oder Tassen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen. Tassen in die mit heißem Wasser gefüllte Fettpfanne des Backofens stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Tassen aus der Fettpfanne nehmen. Mohren ca. 5 Minuten ruhen lassen und aus den Tassen stürzen
3.
Zartbitter-Schokolade hacken. Sahne erhitzen und Schokolade darin schmelzen. Küchlein mit Schokosoße anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved