Mandelplättchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mandelplättchen Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Zucker 
  • 350 gemahlene Mandeln 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1 TL  Nelkenpulver 
  • 1 Prise  geriebene Muskatnuss 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes so lange schaumig schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Mandeln, Zimt, Nelken, Muskat und Salz mischen und unter die Eicreme heben.
2.
Ein Backblech (37 x 32 cm) mit Backpapier auslegen, den Teig daraufgeben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Teigplatte auf die Arbeitsfläche stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen.
3.
Teigplatte sofort in Quadrate (ca. 4 x 4 cm) schneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen. Anschließend in den Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden.
4.
Mandelplättchen damit verzieren und trocknen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren. Ergibt ca. 55 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved