Mandelsulz mit Krokant und Himbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 g   gehackte Mandeln  
  • 90 g   Zucker  
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Pudding-Pulver "Mandel Geschmack"  
  • 1 Glas (370 ml)  Himbeeren  
  • 1 EL   frisch gepresster Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Öl für die Alufolie 
  •     Zitronenmelisse  
  •     Alufolie  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
50 g Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. 50 g Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Restliche Mandeln einrühren. Mandelkrokant auf ein leicht gefettetes Stück Alufolie streichen und abkühlen lassen.
2.
8 Esslöffel Milch, restlichen Zucker und Puddingpulver glatt rühren. Restliche Milch in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und Puddingpulver einrühren. Bei mittlerer Hitze nochmals unter ständigem Rühren 1-2 Minuten köcheln lassen.
3.
Geröstete Mandeln unterrühren und Pudding gleichmäßig in vier, mit kaltem Wasser ausgespülte Puddingförmchen füllen. Ca. 5 Stunden kühl stellen. Himbeeren, Zitronensaft und Vanillin-Zucker mit einem Pürierstab pürieren.
4.
Krokant grob hacken. Je einen Klecks Himbeerpüree auf vier Tellern geben. Je einen Pudding darauf stürzen. Mit Krokant bestreuen und nach Belieben mit Zitronenmelisse verziert servieren. Übriges Himbeerpüree extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved