Mango-Apfel-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Mango-Apfel-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Platten (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew. 230 g)  Mango in Spalten 
  • 2 (ca. 350 g)  säuerliche rote Äpfel 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 100 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigplatten nebeneinander auf einer Arbeitsfläche auftauen lassen. Marzipan zerkrümeln und mit Ei und Zucker schaumig rühren. Speisestärke unterrühren. Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Blätterteigplatten aufeinanderlegen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 24 x 34 cm) ausrollen. Mango abtropfen lassen und in breite Spalten schneiden. Äpfel gründlich waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Äpfel mit Zitronensaft beträufeln. Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem Messer einen ca. 2 cm breiten Zackenrand in die Teigkanten schneiden. Je einen Streifen Marzipan bis knapp an den Zackenrand auf die beiden Längsseiten des Teiges spritzen. Zacken auf die Marzipanstreifen klappen. Teig der Länge nach mit drei Reihen Früchten belegen. Eigelb und Sahne verquirlen. Zacken damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Konfitüre erhitzen und mit einem Pinsel auf die Früchte streichen
2.
Tassen: Eschenbach
3.
Löffel: Carl Mertens
4.
Rest: eigen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved