Mango-Blutorangen-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5
Mango-Blutorangen-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 375 g   Mehl  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 g   Butter  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 2 Becher (á 200 g)  Schmand  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 1   reife Mango  
  • 200 ml   Blutorangensaft  
  •   Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Mehl, 75 g Zucker, Salz, Ei, 1 EL kaltes Wasser und Butter in Flöckchen erst mit den Knethaken des Handrührgerätes dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In einer gefetteten rechteckigen Springform (24 x 36 cm) verteilen und zu einem Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die Creme Mascarpone, Schmand und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 2 Minuten cremig rühren. Creme auf dem ausgekühlten Boden verteilen und glatt streichen. Kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden.
4.
Mango, 50 g Zucker und Orangensaft fein pürieren. Gelatine ausdrücken, warm auflösen, 2 EL Fruchtpüree unterrühren und angerührte Gelatinemischung zügig unter das übrige Püree rühren. Fruchtpüree auf der Creme verteilen. Kuchen mindestens 4 Stunden kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved