close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Mango-Igel mit Krabben und Röstis

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Krabben  
  • 2 EL   Cremé fraiché  
  • 1 TL   Rotweinessig  
  • 1   Ei  
  • 1 TL   mittelscharfen Senf  
  • 150 ml   Sonneblumenöl  
  • 1   Mango  
  • 4   Röstis  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ein Ei trennen. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Rotweinessig vermengen, mit reichlich Salz und Pfeffer würzen und anschließend den Senf unterrühren. Dann nach und nach 150 Milliliter Sonnenblumenöl hinzugeben und alles miteinander vermengen.
2.
Die Crème fraîche und die Nordseekrabben hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mango vom Stein schneiden, das Fruchtfleisch würfelartig bis zur Schale einschneiden und zum "Igel" umstülpen.
3.
Die Crème fraîche und die Nordseekrabben hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Mango vom Stein schneiden, das Fruchtfleisch würfelartig bis zur Schale einschneiden und zum "Igel" umstülpen. Die Röstis auf den Teller legen und mit den Krabben darauf servieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved