Mango-Ketchup und Gorgonzola-Apfel-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5
Mango-Ketchup und Gorgonzola-Apfel-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  (ca. 30 g) Rauke 
  • 1 (ca. 200 g)  Apfel 
  • 200 Gorgonzola Käse 
  • 4 EL  Mascarpone 
  • 3 EL  Apfelessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 40 Pinienkerne 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 (ca. 400 g)  reife Mango 
  • 1   Chilischote 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  • 100 ml  Aceto Balsamico Bianco 
  • 60 brauner Zucker 
  • 4   Pimentkörner 
  • 2   Gewürznelken 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Gorgonzola-Apfel-Dip Rauke putzen, waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfel in kleine Stücke schneiden. Gorgonzola ebenfalls in Stücke schneiden. Apfel, Rauke, Gorgonzola, Mascarpone und Apfelessig mit dem Schneidstab oder im Universalzerkleinerer zu einer glatten Creme pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten. Auf einem flachen Teller auskühlen lassen. Dip mit Pinienkernen bestreuen
3.
Für den Mango-Ketchup Zwiebeln schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Mango vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen und würfeln. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden
4.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mango, Tomaten, Essig, Chili, Zucker und 1/2 TL Salz zugeben. Piment und Nelken in ein Tee-Ei füllen. In die Soße geben und unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze ca. 50 Minuten köcheln lassen. Tee-Ei aus der Soße nehmen. Soße mit dem Schneidstab grob pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. Auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved