Mango-Kissen mit Limette

Mango-Kissen mit Limette Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 10   quadratische Scheiben (10 x 10 cm: à 45 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 3   Mangos (à ca. 350 g) 
  • 1   Bio-Limette 
  • 2 EL  Honig 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteig nebeneinander auf der Folie (liegt zwischen den Scheiben) auftauen lassen. Inzwischen Mangos schälen und Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Fruchtfleisch quer in dünne Scheiben schneiden.
2.
Limette heiß waschen und trocken reiben. Mit einem Zestenreißer die Haut abreißen und zum Verzieren beiseite legen. Limette halbieren und auspressen. Honig und Limettensaft verrühren. Mangoscheiben in die Mitte der Teigscheiben verteilen.
3.
Eigelb und Sahne verrühren. Teigränder damit einstreichen. Mango mit der Limetten-Honig-Mischung einstreichen. Mango-Kissen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten goldbraun backen.
4.
Mango-Kissen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und mit Limettenzesten bestreuen.

Ernährungsinfo

10 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved