Mango-Kokossuppe mit Geflügelspießen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mango-Kokossuppe mit Geflügelspießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stück(e)  Ingwerwurzel (etwa 8 g) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Chilischote 
  • 1   Mango 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 2 TL  Curry 
  • 500   Milliliter Gemüsebrühe 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  •     ½ Zitrone 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  •     ½ Bund Koriander 
  • 1   Hähnchenbrustfilet (etwa 275 g) 
  • 3 EL  Sojasoße 
  • 3 EL  Chilisoße 
  • 3 EL  Akazienhonig (oder anderer milder Honig) 
  • 2   Stängel Zitronengras 
  • 2 EL  helles Sesamöl (oder neutrales Öl) 
  • 1 EL  Sesamsaat 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Für die Suppe: Ingwer schälen, Knoblauch abziehen. Chili halbieren und entkernen. Alles sehr fein hacken. Mango schälen, vom Stein schneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Ingwer, Knoblauch und Chili in heißem Butterschmalz 2 Minuten andünsten.
2.
Mango zugeben und kurz mitbraten. 1 TL Curry, Brühe und die Kokosmilch zugeben und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen.
3.
Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und mit Zitronensaft, Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Für die Geflügelspieße: Das Fleisch kurz abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Sojasoße, Chilisoße und Akazienhonig verrühren. Die Fleischstücke darin 1 Stunde marinieren.
5.
Zitronengras der Länge nach vierteln. Fleischstücke auf die Zitronengrasstängel (oder Holzspieße) stecken. Im Sesamöl etwa 4 Minuten braten. Spieße mit Sesam bestreuen. Die heiße Suppe in Tassen geben und mit Korianderblättchen garnieren.
6.
Zum Servieren dieSpieße über die Suppentassen legen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved