Mango-Pudding mit Pfirsich

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/4 l   Milch  
  • 200 ml   Mango- oder Maracujasaft  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille- Geschmack"  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsiche  
  • 1 (25 g)  Beutel gehackte Pistazienkerne  
  • 2 EL   Kokosraspel  
  •     Cocktailkirschen zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Milch und Saft verrühren. 5 EL davon mit Puddingpulver und Zucker glatt verrühren. Mango-Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren und nochmals kurz aufkochen
2.
Pudding in 4 kalt ausgespülte Savarin- oder Dessertförmchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen und mindestens 4 Stunden, oder besser über Nacht kalt stellen
3.
Pfirsiche abtropfen lassen und in dünne Spalten schneiden. Pistazien und Kokosraspel mischen. Pudding mit einem Messer vom Formrand lösen. Auf 4 Dessertteller stürzen und mit der Pistazien-Kokos-Mischung bestreuen. Pfirsiche darum verteilen. Evtl. mit Cocktailkirschen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved