Mangold-Kartoffel-Suppe

4
(3) 4 Sterne von 5
Mangold-Kartoffel-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 vorwiegend festkochende Kartoffeln (z. B. Linda) 
  •     Salz 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 600 g)  Staude Mangold 
  • 1 EL  Öl 
  • 4 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 200 Tomaten 
  • 40 Pinienkerne 
  • 150 Crème légère 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 40 gehobelter Parmesankäse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Mangoldblätter vom Strunk lösen, waschen, Stiele in Stücke, Blätter in breite Streifen schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Mangoldstiele darin andünsten. 1,25 Liter Wasser zugießen, aufkochen und Brühe einrühren. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen.
3.
Tomaten waschen, putzen und entkernen, in kleine Würfel schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Mangoldstreifen zur Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
4.
Crème légère, Kartoffeln und Tomaten zur Suppe geben und alles einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit Pinienkernen und Parmesan bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved