Mangold-Möhren-Rösti mit Kräuter-Tomaten-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Tomate  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1/4 Bund   Schnittlauch  
  • 150 g   laktosefreie Kräutercreme  
  • 150 g   laktosefreier Joghurt  
  • 4–5 Blätter   Mangold  
  • 3   Möhren (à ca. 100 g) 
  • 3 EL   Mehl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 6–8 EL   Öl  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Tomate waschen, putzen, vierteln und Kerne entfernen. Viertel in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken tupfen und fein hacken bzw. in Röllchen schneiden. Kräutercreme mit Joghurt glatt rühren, Kräuter und Tomate unterheben.
2.
Mangold putzen, waschen und in Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Mehl und Eier verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mangold und Möhren unterheben. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen.
3.
Ca. 16 Rösti portionsweise darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Rösti und Kräuter-Tomaten-Dip auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved