Mangold-Röllchen mit geschmolzenen Tomaten

Aus LECKER 7/2009
4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Langkornreis  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 75 g   Mandeln (ohne Haut) 
  • ca. 1 kg   Mangold  
  • 100 g   Schalotten  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 400 g   reife Flaschentomaten  
  • 150 g   Kräuterfrischkäse  
  • 3–4 EL   Olivenöl  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 1 EL   Butter  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, etwas abkühlen lassen. Mandeln hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. He-raus­nehmen, abkühlen lassen.
2.
Mangold putzen, waschen. Von 12 großen Blättern die Stiele abschneiden. Blätter in kochen­dem Salzwasser ca. 1/2 Minute blanchieren. Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Stiele und übrigen Mangold in Streifen schneiden.
3.
Schalotten schälen und in Rin­ge schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Tomaten waschen und längs vierteln.
4.
Käse mit 5–6 EL Wasser glatt rühren. Reis und Mandeln, bis auf 1 EL, untermischen. Auf die Mangoldblätter je 1 gehäuften EL Reismischung geben, Seiten darüberschlagen und die Blätter zu Röllchen aufrollen.
5.
Mit Holzspießchen feststecken.
6.
Röllchen in 1–2 EL heißem Öl rundum anbraten, herausnehmen. 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Mangoldstiele, Schalotten, Knoblauch und Tomaten darin anschwitzen. 1/8 l Wasser und Brühe zugeben, Röllchen auf die Tomaten legen.
7.
Aufkochen, zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren. Tomaten mit Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker würzen.
8.
Rest Mangold kurz in heißer Butter schwenken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles anrichten und mit Mandeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved