Mangosalsa mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mangosalsa mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Lauchzwiebeln 
  • 1   rote Chilischote 
  • 3   reife Mangos (á ca. 400 g) 
  • 12 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Zucker 
  • 8–9 EL  Olivenöl 
  • 125 Schmand 
  • 2 gehäufte EL  Mayonnaise 
  • 12   küchenfertige rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf und ohne Schale) 
  • 1   Beet Kresse 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Chili putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mangos schälen, Fruchtfleisch eng vom Stein schneiden und fein würfeln.
2.
Essig, 1/4 TL Salz, 1/4 TL Pfeffer und Zucker verrühren. 6 EL Öl darunterschlagen. Mangos, Chili, Lauchzwiebeln und Vinaigrette vermengen. Schmand und Mayonnaise verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Garnelen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. 2–3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen zufügen und unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Kresse vom Beet schneiden. Mangosalsa in Gläser füllen. Je einen Klecks Schmandcreme daraufgeben. Je eine Garnele hineinsetzen und mit Kresse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved