Maracuja-Torte mit Baiserhaube

Aus kochen & genießen 13/2009
Maracuja-Torte mit Baiserhaube Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 + 1 EL weiche Butter oder Margarine 
  • 525 Zucker 
  •     Salz 
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 400 Mehl 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 350 ml  Maracujanektar 
  • 30 Speisestärke 
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 125 Zartbitter-Kuvertüre 
  •     Fett und Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
250 g Fett, 250 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. 5 Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen, abwechselnd mit 100 ml Maracujanektar unterrühren. Eine Springform (24 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig einfüllen und leicht kuppelig streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50-70 Minuten backen. Kuchen auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen. Für die Maracuja Curd 250 ml Nektar, 125 g Zucker und 1 Esslöffel Butter aufkochen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. In die kochende Flüssigkeit rühren. Unter Rühren mindestens 1 Minute köcheln lassen. Topf vom Herd ziehen. Creme in eine Schüssel umfüllen. 2 Eier trennen. Eigelbe verquirlen, unter die Creme ziehen. Creme direkt mit Folie abdecken. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Kuchen aus der Form lösen. Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Curd dritteln. 1/3 auf den unteren Boden streichen. Mittleren Boden darauflegen und mit einem weiteren 1/3 bestreichen. Oberen Boden daraufsetzen. Springformrand wieder um die Torte stellen. 3 Eiweiß steif schlagen, 1 Prise Salz und 150 g Zucker dabei einrieseln lassen. Einige Minuten weiterschlagen, bis die Masse sehr fest ist und glänzt. Eischnee auf den Kuchen geben und mit einem Löffel zu großen Wellen verstreichen. Kuchen unter den heißen Backofen-Grill auf die untere Schiene schieben. 2-4 Minuten grillen, bis die Spitzen goldbraun sind, herausnehmen. Ring vorsichtig entfernen, auskühlen lassen. Restliche Curd an den Rand streichen. Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 2 Streifen Backpapier (à ca. 40 x 9 cm) vorbereiten. Kuvertüre auf dem Backpapier verteilen und glatt streichen. Leicht antrocknen lassen. Bestrichenes Backpapier mit der Kuvertüreseite nach innen um den Kuchen legen und leicht andrücken. Torte kalt stellen, bis die Kuvertüre erstarrt ist. Backpapier vorsichtig abziehen
2.
3 Stunden Wartezeit

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved