Marinara-Garnelen mit Spinat

0
(0) 0 Sterne von 5
Marinara-Garnelen mit Spinat  Rezept

Zutaten

Für Person
  • 300 frischer Spinat 
  • 1 (60 g)  Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 5 (à 30 g; ohne Kopf, in Schale)  rohe Garnelen 
  • 4 Stiel(e)  Oregano 
  •     Salz 
  • 3 TL  Olivenöl 
  • 200 stückiges Tomatenpüree 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Cayennepfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Zucker 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen, das Weiße in Würfel, das Grüne in feine Ringe schneiden.
2.
Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Oregano abspülen, einige Blätter zum Garnieren beiseite legen, restliche Blätter fein hacken. Spinat in kochendes Salzwasser geben, aufkochen, in kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen.
3.
Für die Tomatensoße 1 Teelöffel Öl, die Hälfte Knoblauch, Lauchzwiebelwürfel und 2 Esslöffel Wasser 5 Minuten bei dünsten. Tomatenpüree und –mark dazugeben und weitere 3 Minuten dünsten. Für das Spinatgemüse 1 Teelöffel Öl, Zwiebel und restlichen Knoblauch in einem Topf 5 Minuten dünsten.
4.
Tropfnassen Spinat dazugeben und 3 Minuten dünsten. 1 Teelöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Garnelen von beiden Seiten jeweils 2 Minuten braten, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Gehackten Oregano und Lauchzwiebelringe zur Tomatensoße geben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen.
5.
Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Garnelen auf dem Spinat anrichten, Tomatensoße dazugeben, mit restlichem Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved