Marinierte Erdbeeren zu Grießpudding

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier  
  • 750 ml   Milch  
  • 4 EL   Zucker  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 100 g   Grieß  
  • 750 g   Erdbeeren  
  • 5   ELOrangenlikör  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Minzblättchen zum Garnieren 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eigelb und 3 Esslöffel Milch glatt rühren. Restliche Milch und 3 Esslöffel Zucker aufkochen. Grieß einrühren und mit dem Zitronensaft würzen. Unter Rühren nochmals kurz aufkochen.
2.
Eigelb unterrühren und nicht mehr kochen lassen. Eiweiß steif schlagen, unterheben und in 4 kalt ausgespülte Förmchen (ca. 200 ml Inhalt) füllen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. In der Zwischenzeit Erdbeeren waschen, putzen und, bis auf 4 Beeren, halbieren.
3.
Mit Likör und Vanillin-Zucker marinieren. Marzipan und Puderzucker verkneten und zwischen Folie zu 5 dünnen Scheiben rollen. Restliche Erdbeeren jeweils in die Mitte setzen, mit Marzipan umhüllen und halbieren.
4.
Aus übriger Marzipanscheibe kleine Blätter ausstechen. Alles in restlichem Zucker wälzen. Grieß aus den Förmchen stürzen. Mit den marinierten Erdbeeren anrichten. Mit Marzipanerdbeeren und Minze garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved