Marinierte Paprika mit Rosmarin-Baguette

0
(0) 0 Sterne von 5
Marinierte Paprika mit Rosmarin-Baguette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Paprikaschoten 
  •     (à ca. 225 g) 
  • 1   Peperoni 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 3 Stiel(e)  Rosmarin (vom 
  •     Töpfchen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Weinessig 
  • 1   Baguettebrötchen 
  • 2 TL  Butter oder 
  •     Margarine 
  • 2 EL  gehobelter Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  •     Rosmarin 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Paprikaschoten putzen, waschen, in große Stücke schneiden. Peperoni in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprikastücke darin von beiden Seiten ca. 4 Minuten braten. Peperoni zufügen.Rosmarin waschen, trocken tupfen, die Nadeln abzupfen.
2.
Paprika mit Salz, Pfeffer und etwas Rosmarin würzen. Paprika herausnehmen, Haut abziehen. Essig und Bratöl vermengen. Paprikastücke damit beträufeln. Inzwischen Baguette in Scheiben schneiden. Mit Fett bestreichen.
3.
Restlichen Rosmarin fein hacken und daraufstreuen. Unter dem heißen Grill goldbraun bräunen. Marinierte Paprika und Baguette anrichten. Parmesan darüberstreuen. Mit Rosmarin garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved