Marinierte Schweinekoteletts mit Erbsen-Minz-Püree und Kirschtomaten

Aus kochen & genießen 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Marinierte Schweinekoteletts mit Erbsen-Minz-Püree und Kirschtomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 8 Stiel(e)  Minze 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 200 g) 
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 200 TK-Erbsen 
  • 400 Kirschtomaten 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 2 EL  Balsamico-Essig 
  • 1⁄8 Milch 
  • 2 EL  Butter 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für die Koteletts Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden. Minze wa­schen, ab­zupfen und grob hacken. Öl, Knoblauch, 2 EL Minze und etwas Pfeffer verrühren. Koteletts waschen und trocken tupfen.
2.
Mit der Marinade bestreichen und zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Für das Püree Kartoffeln schälen, wa­schen und in Stücke schneiden. Zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Mi­nuten kochen. Nach ca. 15 Minuten gefrorene Erbsen zufügen und mitgaren.
4.
Tomaten waschen. Eine große Pfanne erhitzen. Koteletts darin von jeder Seite ca. 4 Mi­nuten braten. Mit Salz würzen. Herausnehmen und in Alufolie wickeln. Tomaten im hei­ßen Bratfett unter Wenden ca. 3 Mi­nuten braten.
5.
Zucker darüber­streuen, karamellisieren lassen und Essig angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Kartoffeln samt Erbsen abgießen. Milch und Butter zufügen und alles grob stampfen. Rest Minze unterrühren und mit Salz abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved