Marinierter Barsch auf Endiviensalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Marinierter Barsch auf Endiviensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 1   kleines Lorbeerblatt 
  •     Salz 
  • 750 Barschfilet 
  • 1-2   rote Chilischoten 
  • 1   Limette 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1   Kopf Endiviensalat 
  • 1/2   Kopf Römersalat 
  • 1   Avocado 
  • 2   Tomaten 
  •     Limettenscheiben 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, 1 vierteln. Mit dem Lorbeerblatt in ca. 600 ml Salzwasser aufkochen. Inzwischen Fischfilet waschen, trocken tupfen und würfeln. In das kochende Wasser geben und darin ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Übrige Zwiebel fein würfen. Chili waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Chili fein hacken. Limette waschen und trockenreiben, Schale abraspeln, Frucht halbieren, Saft auspressen. Limettensaft und -schale, Zwiebel und Chili verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darunter schlagen. Fischwürfel aus dem Sud nehmen und abtropfen lassen. Mit Marinade übergießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Avocado halbieren, den Stein entfernen und die Avocado schälen. Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Salat mit mariniertem Fisch und Avocadospalten auf Tellern anrichten. Mit Tomatenwürfeln bestreuen
2.
, E: 36; F: 27; KH: 5
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved