Marinierter Fischtopf mit Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Marinierter Fischtopf mit Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1   Limette 
  •     Salz 
  • 6-7 EL  Sojaöl 
  • 1 kg  Fischfilet (z. B. Lengfischfilet) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 500 Weißkohl 
  • 1   Maiskolben 
  • 1 Bund (ca. 150 g)  Lauchzwiebeln 
  • 500 Süßkartoffeln 
  • 150 Okraschoten 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Peperoni (mild) 
  • 1   Chilischote 
  • 4 Stiel(e)  frischer Koriander 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2 (à 400 ml)  Gläser Fischfond 
  • 50 gekochte Shrimps ohne Schale 
  • 20 Speisestärke 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Pfeffer 
  •     frische Kräuter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und hacken. Limette auspressen und mit Knoblauch, etwas Salz und 2 Esslöffel Sojaöl verrühren. Fischfilet waschen, trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Mit der Marinade bestreichen und zugedeckt 1-2 Stunden kühl stellen.
2.
Inzwischen Ei hartkochen und auskühlen lassen. Weißkohl, Mais, Lauchzwiebeln, Süßkartoffeln und Okraschoten putzen und waschen. Gemüse grob in Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Orkraschoten unter Wenden kurz anbraten.
3.
Mit Salz bestreuen und auf einen Teller geben. Zwiebel schälen und fein würfeln. Peperoni und Chili in feine Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken tupfen und hacken. Restliches Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
4.
Peperoni, Chili, Koriander und Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen und mit Fischfond ablöschen. Etwas Salz zufügen und aufkochen, Mais in den Sud geben und ca. 5 Minuten kochen. Dann den Weißkohl zufügen und weitere 10 Minuten kochen.
5.
Nun Okraschoten und Süßkartoffeln zufügen und nochmals 10 Minuten kochen. Zum Schluss Fischstücke mit der Marinade, Lauchzwiebeln und Shrimps in den Topf geben und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Gemüse, Fisch und Shrimps vorsichtig aus dem Topf heben und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
6.
Warm stellen. Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren und in den Fond rühren. Nochmals kurz aufkochen. Ei schälen und hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und ebenfalls hacken. Fischfond mit Salz und Pfeffer abschmecken, Ei und Petersilie unterrühren.
7.
Fischsoße (Pirâo) extra zu Gemüse-Fischplatte servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 61g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved