Mariniertes Hähnchenfilet mit Reissalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Mariniertes Hähnchenfilet mit Reissalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 40 Ingwerknolle 
  • 4 EL  Sesamöl 
  • 2 EL  helle Sojasoße 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 1 (ca. 1 kg)  Ananas 
  • 120 Lauchzwiebeln 
  • 100 Champignons 
  • 3 Stiel(e)  Koriander 
  • 3 EL  süß-saure Soße 
  • 4 EL  Essig 
  • 4 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2-4   Peperoni 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Knoblauch und Ingwer schälen, sehr fein würfeln. Mit Sesamöl, Sojasoße und Sambal Oelek verrühren. Hähnchenfilets waschen, mit der vorbereiteten Marinade einstreichen und salzen. Mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen. Inzwischen für den Salat Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 1/2 Ananas schälen, Strunk entfernen, Fruchtfleisch in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, fein schneiden. Champignons putzen, säubern und blättrig schneiden. Übrige Ananas in halbierte Scheiben schneiden. Koriander waschen und hacken. Süß-saure Soße, Koriander, Essig und Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Salatzutaten und Soße mischen, etwas ziehen lassen und nochmals abschmecken. Hähnchenfilets unter Wenden ca. 12 Minuten grillen. Wer es scharf mag, belegt die Filets mit Peperoni. Ananasscheiben unter Wenden ca. 5 Minuten grillen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved