Mariniertes Schweinefilet mit Gartengemüse und Mandel-Kartoffelpüree

Mariniertes Schweinefilet mit Gartengemüse und Mandel-Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 600 Möhren 
  • 200 Staudensellerie 
  • 250 ml  Portwein 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 2 unbehandelten Orangen 
  • 6   Wacholderbeeren 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 6   Pfefferkörner 
  • 1 kg  Schweinefilet 
  • 800 Blumenkohl 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 2 EL  Öl 
  • 1–2 TL  Speisestärke 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 
  • 5 EL  Butter 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 200 ml  Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 200 g Möhren schälen, Sellerie putzen. Beides waschen und klein würfeln. Mit Portwein, Orangenschale, -saft, Wacholder, Lorbeer und Pfefferkörnern mischen. Fleisch waschen, trocken tupfen. In einen Gefrierbeutel legen. Marinade zugeben, verschließen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank marinieren
2.
400 g Möhren schälen und waschen. Möhren längs halbieren und schräg in Stücke schneiden. Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen
3.
Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten, mit Salz würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten garen. Marinade durch ein Sieb in einen Topf gießen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren. Marinade aufkochen, Stärke einrühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, warm halten
4.
Blumenkohl in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Möhren ca. 6 Minuten, Erbsen ca. 4 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Gemüse abgießen. 3 EL Butter in einer Pfanne schmelzen, Mandelblättchen darin goldbraun rösten, vom Herd ziehen. Kartoffeln abgießen und kurz ausdampfen lassen. Milch zugießen und zu Püree stampfen. Ca. die Hälfte der Mandelbutter untermischen, mit Salz und Muskat abschmecken. 2 EL Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Gemüse darin schwenken, mit Salz und etwas Muskat abschmecken
5.
Fleisch aus dem Ofen nehmen, entstandenen Bratsaft zur Soße geben und unterrühren. Fleisch mit Alufolie abgedeckt ca. 5 Minuten ruhen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln. Blätter abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Gemüse mit der Petersilie bestreuen. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit Mandelpüree, Gemüse und Soße anrichten. Restliche Mandelbutter auf dem Püree verteilen. Mit beiseitegelegter Petersilie garnieren
6.
Wartezeit ca. 3 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 70g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved